FLAMENCO

Flamenco ist von der UNESCO in 2010 als Kulturgut der Menschheit erklärt worden und spiegelt eine Kultur wieder, die Tanz, Gesang und Musik vereinigt. Eine Kunst, die von Generation zu Generation direkt von Eltern an Kinder weitergegeben wird.

Diese Kunst, die ihre Wurzeln in der muslimischen, jüdischen und christlichen Kultur Andalusiens des XV Jahrhundert aufweist, verbindet tief ansässige Traditionen und Werte,   die eine weltweite, internationale Verbreitung erlebt.

Menschen die den Flamenco genießen, fühlen sich von den intensiven Emotionen und Leidenschaft angezogen, denn vor allem bringt der Flamenco die innersten und intimsten Gefühle des Menschen wie Liebe, Verlust und Lebenswille zum Ausdruck. Die tiefgründigsten Erfahrungen des Lebens, sei es Freude oder Trauer sind die wesentlichen Kennzeichen dieser Kunst und wahrscheinlich auch die hauptsächlichen Gründe um den Falmenco beim zuhören oder zuschauen sowohl als auch beim selbst praktizieren zu genießen.

Heutzutage gibt es zahlreiche Schulen und Akademien die, die unterschiedlichen Disziplinen unterrichten. Die Schulung wird von professionellen Musikern und Flamencotänzern erteilt. Welch auch immer dein Niveau der Beherrschung der einen oder anderen Technik ist, ob du den Wunsch diese Kunst zu erlernen neu entdeckt hast oder schon eine Schulung erhalten hast, gibt es Kurse die sich an deine Vorkenntnisse anpassen und den unterschiedlichen Disziplinen entsprechen wie:

  • GESANG
  • TANZ
  • GITARRE
  • IMPROVISATION

Du kannst zwischen Privat-, Gruppenunterricht oder Meisterkurse, Standard- oder Intensivkurse, in der Woche oder an Wochenenden wählen. Wenn Du Anfänger bist, erlernst Du die Grundkenntnisse des Flamencos, entdeckst die Geheimnisse dieser Kunst, die es schafft Menschen aus aller Welt zu bezaubern.

Du möchtest diese Kunst erlernen?

Sprech uns an!