Praktikum in Spanien

Was verbirgt sich hinter einem Praktikum in Spanien?

Ein Praktikum oder auch Internship in Spanien besteht aus einer fachspezifischen Praxiserfahrung für eine festgelegte und begrenzte Dauer – in der Regel zwischen zwei bis sechs Monate – in einem Unternehmen in Spanien.

Das Praktikum ist Bestandteil deiner Sprachkenntnis-Erweiterung und ist orientiert deine Fähigkeiten in einem nicht muttersprachlichen Arbeitsumfeld, zu entfalten. Das Praktikum stellt keine berufliche Vertragsverbindung zwischen dir und dem Unternehmen da, sondern wird unter einem speziellen Abkommen zwischen dir, uns bzw. Universität (oder anderes Schulungszentrum) und dem Unternehmen festgehalten und zieht eine Vergütung generell nicht in Erwägung.

Das Praktikums-Programm ist prinzipiell mit einem Sprachkurs, in einem anerkannten Lernzentrum, verbunden. Dein Internship in Spanien hilft dir nicht nur deine Spanischkenntnisse zu verbessern, sondern bietet dir eine Gelegenheit dich beruflich weiterzuentwickeln, deinen Lebenslauf zu verbessern und deine zukünftige Karriere zu projektieren.

Wer kann teilnehmen?

Das Praktikum ist für alle die gedacht, die sich beruflich weiterentwickeln möchten und die folgenden Voraussetzungen erfüllen

  • Über 18 Jahre jung sind.
  • Legalen Aufenthalt in Spanien erworben haben.
  • Einen mindestens zweiwöchigen spanisch Sprachkurs während oder vor Praktikums-Antritt erhalten haben (auch in Deutschland möglich).
  • Mindestens ein B1 Sprachniveau (international anerkannt) aufweisen können, entweder durch ein Zertifikat oder Sprachtest.
  • Vor allem aber solltest du die nötige Motivation neue Erfahrungen zu erleben mitbringen, flexible und teamarbeitsfähig sein.

Was beinhaltet das Praktikums-Programm?

  • Beratung und Organisation des Spanischkurses in der Stadt deiner Wahl, mit einer Mindestdauer von 2 Wochen, vorzugsweise vor Praktikumsbeginn (auch in Deutschland möglich).
  • Vermittlung der passenden Praktikums-Stelle, welches sich am Besten deinen Erwartungen, Fähigkeiten und Interessen anpasst.
  • Abschluss der Haftpflicht- und Unfallversicherung.
  • Leitung des Praktikums-Programm.
  • Betreuung während der Durchführung.
  • Abschlussbewertung und Zeugnis bzw. Zertifikat.
  • Unterkunftsvermittlung (wahlweise).
  • Information über die Reise und Aufenthalt, Land und Leute, praktische Tipps und Hinweise über Transportmittel und andere Information von Interesse.
  • Entwurf von Sprach-Erlebnissen nach Wahl, als Ergänzung zu deinem Praktikum. Wir bieten verschiedene Gelegenheiten an dein Praktikums-Programm mit spannenden Erlebnissen zu vervoll-ständigen.

Dauer des Praktikums

Das Praktikum hat in der Regel eine Dauer von mindestens 2 bis maximal 6 Monaten.

Pro Woche absolvierst du zwischen 20 und 25 Stunden von Montag bis Freitag, das entspricht 4 bis 5 Stunden am Tag. Je nach Wunsch und Unternehmen, können diese morgens oder nachmittags stattfinden.

Das Praktikum kann das ganze Jahr über durchgeführt werden.

Wenn du ein längeres Praktikum absolvieren möchtest, kein Problema,  schreib uns einfach.

Anmeldung!

Die Anmeldung sollte möglichst mit zwei Monaten vor Praktikumsbeginn starten. Bitte setz dich mit uns in Verbindung, damit wir dich über den genauen Ablauf informieren können. Wenn Du außer dem Praktikum auch an einer der weltbekannten Festlichkeiten teilnehmen möchtest, empfehlen wir dir, uns die Anmeldung so früh wie möglich zukommen zu lassen.

Was wir dir anbieten!